Agilität, Innovation, Digitale Transformation

Design Thinking

Was ist Design Thinking und wie lässt sich diese nutzerzentrierte Innovationsmethode in der agilen Landschaft einordnen?

Erlebe den Design Thinking-Ansatz anhand von ausgewählten Fallbeispiele, die sich an echten Cases der Social Impact Community orientieren.

Erfahre außerdem, wozu Design Thinking genutzt werden kann und wie es sich in deinen Arbeitsalltag sinnvoll integrieren lässt.

  • Lernziele

    • In unserem Workshop erlernst Du, welche Haltungen, Werte und Prinzipien mit Design Thinking einhergehen.
    • Auf Basis des Workshops gelingt es dir, sinnvolle Einsatzbereiche von Design Thinking zu markieren und du nimmst konkrete Anregungen für die Anwendung in deiner eigenen Organisation mit.
    • Unser Workshop versetzt dich in die Lage, nutzerzentrierte Vorgehensweisen souverän anzuwenden, um von einer vagen Idee zur Umsetzung zu gelangen.
    • Mit der Teilnahme an unserem Workshop schärfst du deine Fähigkeit zur Entwicklung innovativer Ideen und lernst, wie du diesen Spirit an weitere Mitglieder deiner Organisation weitergeben kannst.
  • Zielgruppe

    Dieses Angebot richtet sich an Personen, die an den Grundlagen des Design-Thinking-Ansatzes sowie dem Sinn hinter Nutzerzentrierung interessiert sind und die kreative Innovationsentwicklung strukturiert in ihrem Team anwenden wollen.

  • Teilnahmevoraussetzungen

    Für dieses Angebot ist kein Vorwissen zu diesem Themenbereich erforderlich.

  • Ihre Trainer

    • Julia Rummel – INNOKI Primavera & Partner Innovationsberatende PartG
    • Lea Feldhaus – INNOKI Primavera & Partner Innovationsberatende PartG

Weitere Informationen

Bei offenen Terminen kommen Teilnehmende aus unterschiedlichen Organisationen zusammen. Alle Angebote werden durch professionelle Trainer*Innen begleitet.

Die Teilnahmegebühr pro Person beinhaltet die Teilnahme am Workshop sowie Unterlagen, Getränke, Mittagessen und Pausenverpflegung.

Anreise und Übernachtung müssen vom Teilnehmenden selbst getragen werden.

Teilnahmegebühr

€ 1.470,- (zzgl. MwSt.)

Jetzt über Termine benachrichtigen lassen:

Noch Fragen?

Dann melden Sie sich gerne bei uns – wir freuen uns auf Ihre Anfrage!