Agilität, Innovation, Digitale Transformation

Methodenkompass Agiles Arbeiten

Design Thinking, Lean Start-up und Agile – klingt das für Dich alles gleich? Finde Orientierung in den verschiedenen Methoden des agilen Arbeitens und erhalte Einblicke in die Zusammenhänge und Unterschiede der verschiedenen Methoden. Erfahre wann welcher Ansatz Sinn macht, wo es Überschneidungen der Methoden gibt und lerne an Beispielen aus der Praxis in Hinsicht auf Umsetzung und Implementierung des agilen Arbeitens.

  • Lernziele

    • Gemeinsam mit den Teilnehmenden des Workshops werden praktische Case Studies und Beispiele reflektiert – hierdurch gewinnst du einen fundierten Überblick zu den gängigen Methoden.
    • Durch die praktische Anwendung kleiner Methodenbausteine im Workshop gewinnst du einen eigenen Eindruck zur Leistungsfähigkeit der Methoden. Auf Basis des Einblicks in die Methodenwelt gelingt es dir, Do’s und Don’ts für die praktische Anwendung in deiner Organisation abzuleiten.
    • Durch die Teilnahme am Workshop gelingt es Dir, erste Anwendungsgebiete in deiner Organisation und in deinem Team zu identifizieren.
    • Mit dem Wissen aus unserem Workshop kannst du eine fundierte Einschätzung abgeben, welche Methoden für den individuellen Einsatz in deiner Organisation zielführend sind und wie sie miteinander kombiniert werden können.
    • Du kannst im Anschluss an unseren Workshop die Prinzipien des agilen Arbeitens, wie Iteration und Zusammenarbeit in Co-Creation, direkt in deinen Arbeitsalltag übertragen.
  • Zielgruppe

    Das Angebot richtet sich an Interessenten aus allen Organisationsebenen, egal ob Manager*innen, Führungskraft oder Mitarbeiter*innen mit und ohne Projektverantwortung.

  • Teilnahmevoraussetzungen

    Für dieses Angebot ist kein Vorwissen zu diesem Themenbereich erforderlich.

  • Ihre Trainer

    • Maite Zubeldia – TMC – The Morph Company GmbH
    • David Schrade – TMC – The Morph Company GmbH
    • Janina Mainka – TMC – The Morph Company GmbH

Weitere Informationen

Bei offenen Terminen kommen Teilnehmende aus unterschiedlichen Organisationen zusammen. Alle Angebote werden durch professionelle Trainer*Innen begleitet.

Die Teilnahmegebühr pro Person beinhaltet die Teilnahme am Workshop sowie Unterlagen, Getränke, Mittagessen und Pausenverpflegung.

Anreise und Übernachtung müssen vom Teilnehmenden selbst getragen werden.

Teilnahmegebühr

€ 1.470,- (zzgl. MwSt.)

Jetzt über Termine benachrichtigen lassen:

Noch Fragen?

Dann melden Sie sich gerne bei uns – wir freuen uns auf Ihre Anfrage!